AG Nachwuchs

Die Förderung und Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist ein zentrales Anliegen des Vereins NeHle e.V. und wird durch die AG Nachwuchs auf Peerebene koordiniert und begleitet. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der praktischen und konzeptionellen Perspektive von Lernen und Lehren in (Hochschul-) Lernwerkstätten. Ebenso werden Forschungszugänge und -projekte zu diesem Feld aufgegriffen.

Kernelement der Nachwuchsarbeit sind regelmäßige themenbezogene sowie offene Vernetzungstreffen im sechswöchigen Rhythmus. Diese finden aktuell online statt und sind für alle Interessierten geöffnet. Nach Anmeldung über nachwuchs@NeHle.info wird der Zugang per Email mit Ihnen geteilt.

Vernetzungstreffen:

  • 29.03.2022, 11:00-12:00 Uhr: Tagungsrückblick / Ideen zu hybrider und digitaler Lehre & Lernwerkstatt
  • 9.05.2022, 9:00-10:00 Uhr: Öffentlichkeitsarbeit & Kontakt zu Akteur*innen
  • 27.06.2022, 9:00-10:00 Uhr: Doppelte Adressierung von Lernwerkstätten
  • 25.07.2022, 9:00-10:00 Uhr: Konstruktivistische Didaktik und Lernangebote
  • Termin offen: Einbezug von LW-Arbeit in das Curriculum eines Studiengangs

Weitere Termine:

  • 7.03.2022, 13:00-14:30 Uhr: Offenes Nachwuchstreffen im Rahmen der 15. Internationalen Hochschullernwerkstättentagung

Die gemeinsame Organisation außerordentlicher Treffen für weitere Bedarfe ist ebenfalls möglich.

Regelmäßige Benachrichtigungen sind über den Verteiler der AG Nachwuchs verfügbar. Eine Anmeldung dazu sowie weitere Fragen zur Nachwuchsarbeit, dem Verein und der Mitgliedschaft richten Sie bitte an nachwuchs@NeHle.info.