Beitragsanmeldung 2019

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: disabled_javascripts in eu_cookie_compliance_page_build() (Zeile 306 von /var/www/vhosts/lernwerkstatt.info/httpdocs/sites/all/modules/eu_cookie_compliance/eu_cookie_compliance.module).

Auf der 12. Internationalen Fachtagung der Hochschullernwerkstätten in Brixen sind folgende Formate vorgesehen. Reichen Sie bitte bis zum 23. Oktober 2018 über dieses Formular ein aussagekräftiges Abstract mit Bezug zum Tagungsthema für die Formate 1, 2 und 3 ein! Wir freuen uns über Formate in Deutscher, Italienischer und Englischer Sprache.

  1. Vorträge: In Vorträgen werden theoretisch-systematische Überlegungen, historische Reflexionen und/oder empirische Ergebnisse qualitativer und quantitativer Forschung zum Tagungsthema zur Diskussion gestellt (20min Redezeit + 20min Diskussion).
  2. Foren: In Foren werden Einblicke in die Praxis von Lernwerkstätten gegeben und mit den Anwesenden aktiv erprobt und diskutiert. Denkbar sind theoretische Rahmungen, Experimente oder Diskussionsrunden (90min).
  3. Poster: Auf Postern werden Hochschullernwerkstätten vorgestellt oder Einblick in Forschungsprojekte zum Werkstatt-Lernen in Schule, Hochschule und/oder außerschulischen Handlungsfeldern gegeben.
  4. BarCamp: Zudem wird ein BarCamp veranstaltet, bei dem alle Tagungsanwesenden eingeladen sind, eigene Beiträge einzubringen. Diese können aus offenen Diskussionsrunden oder Präsentationen bestehen.

Wir werden anschließend auf der Basis der eingegangenen Beiträge das Tagungsprogramm erstellen und zur Tagungsteilnahme einladen. Wie in den vergangenen Jahren ist auch im Anschluss an diese Tagung ein Herausgeberwerk zum Tagungsthema geplant, so dass die Möglichkeit der Publikation Ihrer Beiträge besteht.

Wir freuen uns auf vielfältige Beitragseinreichungen über lernwerkstatt@unibz.it und eine anregende Tagung!

Das Team der EduSpace-Lernwerkstatt der Freien Universität Bozen /Fakultät Bildungswissenschaften und der Universitätsbibliothek: Elisabeth Dalla Torre, Enrico A. Emili, Susanne Schumacher, Ulrike Stadler-Altmann, Gerda Winkler