Tagungsprogramm 2021

Fachtagung 2021 – Saarbrücken

Vorläufiges Tagungsprogramm

Montag, 01.03.2021, 15.00-18.00 Uhr                                        
  • 13.00-14.30: Offenes Nachwuchstreffen (für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler)
  • 15.00-15.30: Ankommen, Anmeldung und Kennenlernen im virtuellen Tagungsbüro/Tagungscafé (bei Kaffee, Tee und Kuchen)
  • 15.30-16.10: Begrüßung, Grußworte und Eröffnung, u.a. Universitätspräsidium, Staatskanzlei, Internationales Netzwerk für Hochschullernwerkstätten (NeHle e.V.)
  • 16.10-16.30: Einführung ins Tagungsthema (Pascal Kihm, Universität des Saarlandes)
  • 16.30-18.00: "Das digitale Sofa" – Die Lernwerkstatt als Raum in der Schule. Die Schule als Raum im Stadtteil.
                         (im Gespräch: Adrian Krawczyk, Prof. Dr. Markus Peschel, Prof. Dr. Melanie Platz, Prof. Dr. Hartmut Wedekind;
                          Moderation: Pascal Kihm)
  • 18.00-18.30: Fazit und Ausblick 

Dienstag, 02.03.2021, 09.00-19.00 Uhr
  • 08.30-08.45: Ankommen, Anmeldung und informeller Austausch im virtuellen Tagungsbüro/Tagungscafé
  • 08.45-09.00: Gemeinsamer Auftakt
  • 09.00-10.15: Impulsvortrag I von Prof. Dr. Melanie Platz
  • 10.15-10.30: Pause
  • 10.30-12.30: Beitragsession I
Strang 1 Strang 2 Strang 3 Strang 4

10.30-11.15
Vortrag
Ulrike Stadler-Altmann & Anke Lang

"Interaktionen in Lernwerkstätten als Heterotopien des Lehrens und Lernens"

10.30-11.15
Vortrag
Robert Baar

"Anspruchsvoll ansprechend den eigenen Ansprüchen genügen? Eine komparative Analyse medialer Auftritte verschiedener Hochschullernwerkstätten"

10.30-12.30
Forum
Kerstin Reese

"Programmieren online unterrichten"

10.30-12.30

Forum
Agnes Pfrang, Ralf Schneider, Mark Weisshaupt & Clemens Griesel



"Diskurs über eine Auslegeordnung von Kriterien, Gelingens- bzw. Scheiternsbedingungen von forschenden Lernprozessen in Hochschullernwerkstätten"

11.15-11.45
Kurzvortrag
Sieglinde Spuller

"Das Fest als interaktiver Lernraum – Die Hochschullernwerkstatt Halle-Wittenberg als räumliche und materielle Umwelt wechselseitiger Wahrnehmung im Interaktionsgeschehen eines Seminars. Eine systemtheoretische Perspektive"

11.15-11.45
Kurzvortrag
Heike Hagelgans & Kristina Binder

"Lernwerkstatt unterwegs während der Pandemieeinschränkungen: Unterstützung des digitalen Lernen in einer Grundschule"

11.45-12.30
Vortrag
Julia Höke & Patrick Isele

"Interaktionen auf Augenhöhe? Lernwerkstattarbeit im Spannungsfeld dialogischer Partnerschaft und Reproduktion von Hierarchien"

11.45-12.30
Vortrag
Hartmut Wedekind

"Wir schleichen uns ins Digitale – Lernwerkstattarbeit auf Distanz?!?"

  • 12.30-13.30: Mittagspause
  • 13.30-14.30: Posterpräsentation (online)
  • 14.30-16.30: Beitragsession II
Strang 1 Strang 2 Strang 3 Strang 4

14.30-15.15
Vortrag
Franziska Herrmann

"Didaktische Forschungswerkstätten – Studierende und Kinder lernen aneinander"

14.30-15.15
Vortrag
Jeanette Hoffmann

"Interaktionen zwischen Fiktion und Realität – Kinderliteratur in Hochschullernwerkstätten"

14.30-16.30
Forum
Laura Delitala-Möller

"Alle lehren, alle lernen, eine Utopie? LÄB goes digital"

14.30-16.30
Forum
Ulrike Stadler-Altmann & Susanne Schumacher

"Kooperative Interaktionen in der EduSpace Lernwerkstatt – Konzepte pädagogischer Werkstattarbeit im Theorie-Praxis-Diskurs"

15.15-15.45
Kurzvortrag
Robert Reick

"Demokratiepädagogik und Hochschullernwerkstätten"

15.15-15.45
Kurzvortrag
Nicole Schröder & Adrian Wolter

Digitale Workshops in der Lehrerbildung – Chancen und Grenzen der Interaktion im virtuellen Raum

15.45-16.30
Vortrag
Stefan Brée, Lena S. Kaiser & Tanja Wittenberg

"Ich fühlte mich wie ein Regisseur – Interaktionsprozesse in der multimedialen Online-Lernwerkstattarbeit der HAWK Hildesheim und der Hochschule Emden/Leer"

15.45-16.30
Vortrag
Marie Fischer, Hartmut Wedekind & Markus Peschel

"schwimmen und untergehen – Kind und Sache"

  • 17.00-19.00: Mitgliederversammlung NeHle e.V. – Internationales Netzwerk für Hochschullernwerkstätten e.V. 
  • ab 19.00:      Konferenzdinner 2.0 (nach Voranmeldung)

Mittwoch, 03.03.2021, 09.00-13.00 Uhr
  • 08.30-08.45: Ankommen, Anmeldung und informeller Austausch im virtuellen Tagungsbüro/Tagungscafé
  • 08.45-09.00: Gemeinsamer Auftakt
  • 09.00-11.00: Beitragsession III
Strang 1 Strang 2 Strang 3 Strang 4

09.00-09.45
Vortrag
Rudolf Sitzberger & Hans Mendl

"Rollenwechsel: Studierende als Akteure und Adressaten. Lernwerkstatt Religionsunterricht in Passau"

09.00-09.45
Vortrag
Linda Hamman & Christine Van Hoof

"Ein Jahr Lernwerkstatt 'Geschichtsunterricht digital' – Ein Erfahrungsbericht"

09.00-11.00
Forum
Sven Trostmann

"Wenn eine Werkstatt online geht – ein medienkritischer Diskurs zur digitalen Kommunikation und Kooperation in einem Werkstatt-Team"

09.00-11.00
Forum
Alexander Wedel, Edda Dilger, Valentina Conty, Marco Albrecht, Kirstin Schäfer, Sofie Koscholke, Mareen Derda & Nina Langen

"Entdecken des Arbeits- und Lebensweltbezugs von Unterrichtsaufgaben in Kooperationslaboren"

09.45-10.15
Kurzvortrag
Mareike Kelkel & Markus Peschel

"Experimentierende, Beobachtende, Lernbegleitende – drei Rollen, online wie offline?!"

09.45-10.15
Kurzvortrag
Marcel Veber

"Chancen und Risiken von Interaktionsprozessen in Forschungswerkstattarbeit zu Corona-Zeiten ... und darüber hinaus"

10.15-11.00
Vortrag
Hannah Steinführer & Kathrin Kramer

"Freiraum Hochschullernwerkstätten? Das studentische Lernsubjekt zwischen Professionalisierung und Selbstbestimmung"

10.15-11.00
Vortrag
Nadine Weber, Nina Skorsetz, Diemut Kucharz & Constanze Fuchs

"Digitale Adaption des Service Learning Seminars 'Markt der Möglichkeiten'"

  • 11.00-11.15: Pause
  • 11.15-12.30: Impulsvortrag II von Prof. Dr. Hartmut Wedekind 
  • 12.30-13.00: Abschlussrunde und Vorschau